HeatBox v1.70


Neu

HeatBox v1.70

Artikel-Nr.: HeatBox-v170

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

62,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,4 kg
Mögliche Versandmethoden: Versand Schweiz (CH), Worldwide - registered letter, DHL-Versand DE, EU-weit per DHL

Die "HeatBox" ist eine intelligente Steuerung zum Bau von Akku-Heizkoffern.

NEUE Version v 1.70 mit elektronischem Verpolungs-Schutz !

Die HeatBox v1.70 benötigt nur noch wenig Aufbau-Aufwand !

Das HeatBox-Board kann direkt auf das LCD-Display aufgesteckt werden, der Verkabelungsaufwand dafür entfällt somit.  Temperatur-Sensor und Dreh-Encoder zur Bedienung sind bereits fertig auf Platinen steckfertig montiert, incl. vorkonfektionierte Kabelsätze , es sind nur noch nach Wunsch die mitgelieferten Anschlußleisten einzulöten und mit den fertigen Kabeln zu verbinden !

Durch den Einsatz modernster Mikrocontroller und Sensoren erlaubt sie ein schnelles,
sicheres, präzises steuern von 12 V Heizelementen,   bis zu 20A  Gesamtstromaufnahme der Heizung werden zuverlässig gesteuert (bei mehr als 15 A Heizstrom wird ein Klebekühlkörper für die Endstufe empfohlen)

Der Betriebsspannungsbereich beträgt 10,4 .... 28 V DC und ist damit für den Betrieb an vielerlei Quellen geeignet - incl. Solaranlagen !

Dank PWM-Regelung der Ausgangsspannung über den gesamten Spannungsverlauf eines Speise-Akkus konstante Heizleistung !

Mit PWM-Boost holen Sie bei Bedarf noch mehr Leistung aus Ihrer Heizung heraus ( ab 4s Versorgungsspannung resp. ab 15 V DC ).

Der Regelbereich für die Zieltemperatur kann von 20....60°C stufenlos eingestellt werden,

ebenso die zulässige Untergrenze bis zur Wiedereinschaltung, die kleinste einstellbare
Hysterese beträgt dabei 1°C.

Ein intgerierter Hall-Sensor misst kontinuierlich die Gesamtstromaufnahme und stellt die verbrauchte Kapazität des Speiseakkus im kontraststarken Display dar.

Ferner werden aktuelle Temperatur, Zieltemperatur und aktuelle Akkuspannung laufend angezeigt.

Eine integrierte Timer-Funktion ermöglicht den Sleep-Mode, mit dem ein Starten der Heizung im Zeitbereich von 0:15 ..... 24:00 h möglich ist - morgens mit Timer einschalten, nach der Arbeit ideal temperierte Flugakkus haben - bequemer geht es nicht !

Ferner besitz die HeatBox ab SW-Version 2.0 einen Pre-Warm-Mode im Timerbetrieb, der verhindert, das die Koffertemperatur unabhängig von der gewünschten Zieltemperatur unter einen bestimmten Wert abfallen kann.  Sollte z.b. bei festgekegten 20° Mindesttemperatur im Koffer während des Timerbetriebes die Innentemperatur weiter sinken, wird automatisch nachgeheizt um diese Mindesttemperatur zu halten.

Durch den integrierten FTDI-Port ist die HeatBox über einen serial-to-USB-Adapter zukunftssicher und update-fähig !

Der Bausatz umfaßt alle benötigten Teile ( ausgenommen optional mögliche Komponenten wie Netzschalter, Heizfolien, ....  Lieferung als Bausatz, ohne Koffer ! )

Die Hauptplatine ist mit SMD-Bauteilen bereits bestückt und das Steuerungsprogramm in der aktuellsten Version installiert, lediglich die Kontaktleisten sind wahlweise in gewinkelter oder gerader Ausführung in die Platine einzulöten und mit den Platinen von Tewmp.-Sensor und Encoder zu verbinden.

Weiteres Zubehör finden Sie ebenfalls in unserem Shop !

Bauanleitung als PDF-Datei zum Download sowie stets aktuelle Infos unter

http://www.ha-di.de/lib/exe/fetch.php?media=heatboxlegacy:manual_heatbox_v_170.pdf

oder http://www.ha-di.de/doku.php?id=heatboxlegacy:heatbox_compact_manuals    
(Alle Anleitungen zur "compact"-Version)

 

Diese Kategorie durchsuchen: HeatBox